Kachelofen mit ausgezeichnetem Design

Der Kaminofen „TIO“ wurde ebenso für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland nominiert wie die Design-Feuerstelle „GRYLL“. Mit „TIO“, einem Kaminofen zum Heizen mit Stückholz mit integriertem Wasserwärmetauscher unterstreicht wodtke einmal mehr das seit Jahren hohe technologische und Design-Niveau im Bereich Heizen mit Holz und Holzpellets.

Kaminofen „TIO“

Neben der angenehmen Raumwärme eines Kaminofens wird ein Großteil der erzeugten Wärmeenergie an das Zentralheizungssystem abgegeben, um auch andere Räume im Haus zu beheizen. Mit einer wasserseitigen Leistung von ca. 70% bei einer Nennwärmeleistung von 8 kW heizt „TIO“ den Aufstellraum und gleichzeitig den Pufferspeicher auf, und ist durch seine hohe Wasserleistung in einem Niedrigenergie- oder Passivhaus hervorragend geeignet.

Bereits letztes Jahres war „TIO“ mit dem Internationalen Designpreis Baden-Württemberg „Focus Open“ ausgezeichnet worden. Zu Beginn dieses Jahres erhielt „TIO“ darüber hinaus auch den renommierten „iF product design award“. Die jetzt erfolgte Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland kann als ganz besonderer Erfolg gewertet werden. Aktuell belegt der Ofen Platz 1 im internen wodtke Ranking und steht damit exemplarisch für das wodtke-Credo: Innovative Technik in ausgezeichnetem Design.

Mit der wodtke outdoor living Design-Feuerstelle „GRYLL“ – Feuerskulptur und wandelbarer Grill in einem - erhielt noch ein weiteres wodtke-Produkt den „Ritterschlag“ der Nominierung.

Mehr Informationen unter www.wodtke.com