Der Kachelofen: Mehr Vitalität und Lebensfreude durch gesunde Wärme

Natürliche Wärmestrahlung hat eine äußerst positive Wirkung auf das persönliche Wohlbefinden. Sie ist die Quelle für Gesundheit, Geborgenheit und Entspannung. Wissenschaftliche Untersuchungen haben dies bestätigt. Und jeder, der einen Kachelofen besitzt, kann dies am eigenenKörper spüren.

Speicherofen

Wer die behagliche Wärme eines Kachelofens einmal selbst erlebt hat, wird dieses wohltuende Gefühl nicht mehr missen wollen. Doch worin liegt das Geheimnis? Ein Kachelofen gibt langwellige Strahlungswärme ab, die der Wärme der Sonne am nächsten kommt. Sie wird vom Menschen als äußerst angenehm empfunden. Und da der Kachelofen seine Wärme abstrahlt, ohne die Luft auszutrocknen, trägt er zu einem ganz besonderen Wohlfühlklima im Wohnraum bei.

Mehrere wissenschaftliche Untersuchungen haben untersucht, wie wohl und gesund sich Kachelofenbesitzer subjektiv fühlen. Das Ergebnis: Kachelofenbesitzer sind einfach „besser drauf“, sind überdurchschnittlich gesund, zufrieden und erfolgreich.

So belegen beispielsweise die Ergebnisse einer vom REAL-Institut München unter der Leitung von Prof. Dr. P. Mäurer durchgeführten Studie die positive Wirkung der Wärmestrahlung eines Kachelofens auf seine Besitzer: 50 % von ihnen fühlen sich „wunschlos glücklich“ in ihrer Haut, und 93 % bezeichneten ihr gesundheitliches Befinden mit zumindest „gut“; für 98 % der Kachelofenbesitzer ist „zur Zeit alles in Ordnung“. Bei männlichen Kachelofenbesitzern zwischen 35 und 50 Jahren zeigt sich, dass sie besonders zufrieden, selbstsicher und erfolgreich sind. Noch mehr Lebensfreude und Vitalität zeigen Frauen, die einen Kachelofen besitzen.

Als gesunde Wärmequelle bieten Kachelöfen aber auch viele ökologische und ökonomische Vorteile. Wer Holz als Brennstoff nutzt, kann mit gutem Gewissen heizen. Denn es verbrennt CO2-neutral und entlastet damit die Umwelt. Zudem unterstützt ein Kachelofen mit einem hohen Wirkungsgrad von bis zu 90 % den schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen.

Moderne Kachelöfen gibt es in verschiedensten technischen Ausführungen und einer nahezu unendlichen Auswahl an Gestaltungsvarianten. Zum Beispiel als wohnlicher Mittelpunkt in Ihrer Küche, als Wärmespender für entspannte Abende mit Lagerfeueratmosphäre oder etwa als Herzstück eines modularen Heizsystems: Auch die intelligente Kombination mit Solar- und Warmwassertechnik, Fuß- und Wandheizung sowie Wohnraumlüftung ist möglich.

Wer sich einen Kachelofen und damit eine besonders angenehme Wärmequelle ins Haus holen oder seine bestehende Anlage optimieren möchte, ist beim Ofen- und Luftheizungsbauer bestens beraten. Adressen qualifizierter Fachbetriebe erhalten Interessierte bei der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Kachelofenwirtschaft e.V. (AdK) unter www.kachelofenwelt.de

Zurück zu Übersicht