Stiftung Warentest / GUT (Bestnote 1,8)

wodtke ivo.tec - der Effizienz-Sieger
wodtke unterstreicht seine Technologieführerschaft

Der wodtke Pellet Primärofen ivo.tec steht für hohe Verarbeitungsqualität sowie effizienteste Energieversorgung und ist integraler Bestandteil moderner Heiztechnik.

Das hat nun auch die Stiftung Warentest in ihrer Ausgabe 11/2011 beim Test von Holzpelletöfen und Scheitholzöfen für den Wohnraum festgestellt. Hierbei errang der wodtke ivo.tec die Bestnote 1,8 und in der Kategorie „Energie-Effizienz“ die Einzelnote 1,0.

Warentest Warentest

ivo.tec ist mit einer Leistungsregelung von 3 bis 9 bzw. 3 bis 13 kW erhältlich. Zukunftsweisend ist die Möglichkeit der raumluftunabhängigen Betriebsweise. Der Wirkungsgrad liegt bei Voll- und Teillast über 96%.

Das wodtke water+ Gerät mit integriertem Wasserwärmetauscher zur Anbindung an das Zentralheizungssystem über einen Pufferspeicher liefert ca. 90% wasserseitige Leistung. Die patentierte Verbrennungstechnik, ein kapazitiver Pelletfüllmelder sowie die automatische Reinigung des Edelstahlbrennertopfes kennzeichnen die innovative Technik. ivo.tec ist in insgesamt vier farbigen Verkleidungs-Varianten erhältlich – das einzigartige Design mehrfach prämiert.

Darüber hinaus bestätigt die Auszeichnung mit dem »Blauen Engel« schon seit dem Jahr 2006 die besondere ökologische Bedeutung. Mit dem Pelletvorratsbehälter ivo.tower verfügt der Pelletofen jetzt auch über eine optionale Anbindung – eine einzigartige und kostengünstige Alternative zu Pellet-Fördersystemen mit Silo. Ideal geeignet für den Einsatz in Niedrigenergie- bzw. Passivhäusern kann so die Gesamtjahresversorgung mit ca. vier Füllungen sichergestellt werden.

wodtke ivo.tec – volume and efficiency to the max.

Mehr Informationen unter www.wodtke.com

Zurück zu Übersicht