Heizen mit Holzpellets in modularer Konstruktion

Der wodtke Pellet Primärofen in Kombination mit dem Pellet Vorratsbehälter versorgt auf denkbar einfache Weise den Ofen direkt mit dem Brennstoff Holzpellets.

Die Heizleistung des wodtke Pellet Primärofens ivo.tec beträgt 3 bis 9 bzw. 3 - 13 kW. Der Pellet Tower sorgt bei einem Fassungsvermögen von ca. 150 kg Holzpellets für maximale Ergiebigkeit. Ideal geeignet für den Einsatz in einem Niedrigenergie- bzw. Passivhaus bedeutet das, hier kann die Gesamtjahresversorgung mit ca. vier Füllungen sichergestellt werden.

Pelletkamin mit Sichtscheibe

Das Sichtglas am attraktiven Pellet Tower gewährt Einblick in das Innere und unterstützt die Füllstandskontrolle. Die Einfüllklappe vorn verfügt über eine Pelletsackauflage und eine Staubschutzmatte, die den Befüllvorgang vereinfachen. Komfortabel: der Füllstandsensor am Pellet Primärofen ivo.tec gibt vor, wann Holzpellets automatisch über die Förderschneckeneinheit aus dem Pellet Tower in den Pellet Primärofen nachgeführt werden. - Ideal als Stand-Alone-Lösung.

Der ivo.tec Pellet Tower ist in den Glas-Dekorvarianten "white" und "black", jeweils passend zum Glas-Dekor des wodtke Pellet Primärofens ivo.tec erhältlich.

Somit ist ein weiterer Schritt in Richtung einer unabhängigen Energieversorgung im häuslichen Bereich gemacht – der Pellet Primärofen mit Pellet Tower wird zum integralen Bestandteil moderner Heiztechnik und darüber hinaus moderner Architektur.

wodtke ivo.tec +Tower – volume and efficiency to the max.

Mehr Informationen unter www.wodtke.com

Zurück zu Übersicht